Startseite > Zeugniszusendung zum Ende des ersten Schulhalbjahres 2020/2021
31.01.2021
Thema: Allgemein

Zeugniszusendung zum Ende des ersten Schulhalbjahres 2020/2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


vor dem Hintergrund der derzeitigen Form der Schulorganisation erreichen uns Anfragen hinsichtlich des Erstellens und der Übergabe beziehungsweise Zusendung der Zeugnisse zum Ende des ersten Schulhalbjahres. Diese sind mit dem heutigen Schreiben unseres Bildungsministeriums nun endlich geklärt worden.


Alle Schülerinnen und Schüler erhalten mit Postausgang am Donnerstag, 04.02.2021, eine Kopie des Halbjahreszeugnisses beziehungsweise der Studienbuchseite für das erste Schulhalbjahr per Post.
Das Aushändigen der Zeugnisse im Original erfolgt, sobald die Schülerin oder der Schüler wieder im Unterricht präsent ist. Sollten Schülerinnen oder Schüler das Halbjahreszeugnis im Original für Bewerbungen benötigen, ist zur Übergabe des Originals ein Termin mit dem Sekretariat in den Winterferien zu vereinbaren.


Gemäß Ziffer 4.2 der Zeugnisverordnung bestätigen die Erziehungsberechtigten oder die volljährige Schülerin oder der volljährige Schüler auf der Kopie den Erhalt des Zeugnisses. Die Schülerin oder der Schüler bringt die Kopie des Zeugnisses mit, sobald sie bzw. er wieder im Präsenzunterricht ist, und erhält dann das Original ausgehändigt.


Gleichzeitig erhalten Sie in diesem Brief das Formular zur Gesundheitsbestätigung, das ebenfalls am ersten Schultag des Präsenzunterrichts, auf beiden Seiten unterschrieben, abzugeben ist.


Ausschließlich für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 legen wir vorsorglich noch die beiden Formulare – Selbsterklärung zur Notfallbetreuung und die Unabkömmlichkeitsbescheinigung hinein, falls es nach den Winterferien die Möglichkeit der Notfallbetreuung gibt und diese Formulare auch weiterhin erforderlich sein sollten.


Mit freundlichen Grüßen


Dr. Kittler


Schulleiter

^