Startseite > Wir packen’s an – Nothilfe für Geflüchtete
21.06.2021
Thema: Allgemein

Wir packen’s an – Nothilfe für Geflüchtete


Das Leben geflüchteter Menschen in Lagern an den EU-Außengrenzen hängt unmittelbar von Organisationen wie „Wir packen’s an e. V.“ ab, die die großzügigen Spenden freiwilliger Helfer*innen an Bedürftige verteilen.

Besonders im Winter mangelt es unter anderem an Winterkleidung, Hygieneartikel und Schlafsäcken, weshalb sich 4 Klassen (7a/b, 9c, 10a) am Albert-Einstein-Gymnasium dazu entschlossen hatten, diese Spendenaktion mit verschiedensten Bedarfsmitteln zu unterstützen. Initiiert wurde die Aktion von der START-Stipendiatin Victória Maria Kunzika und ihrer Freundin Lotti Jürgens, die die Schülerinnen Melissa Felk (9c) und Stephanie Schneider (10a) darauf aufmerksam machten. Die beiden brachten dann mithilfe der Schulsozialarbeiterin Frau Kappler den Stein ins Rollen und informierten Lehrer*innen und Schüler*inne von der viertägigen Aktion. Trotz der kurzen Zeitspanne kamen insgesamt 14 große Kisten zusammen. Für ihr unverzügliches Engagement sind wir allen beteiligten Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern überaus dankbar. Ein besonderer Dank gilt dabei Frau Kappler, die von Anfang an mit Begeisterung dabei war und am Ende auch die Spenden in die Kisten einsortierte.

Jetzt können Sie auch noch selbst aktiv werden und diese Aktion unterstützen! Wie das gehen soll? Sie können direkt an „Wir packen’s an e. V.“ Geldspenden überweisen, die den geflüchteten Menschen zugutekommen. Sollten Sie daran interessiert sein, dann finden Sie auf der Website der Organisation (https://wir-packens-an.info/spenden/) alle weiteren Informationen. Jede Spende zählt! Dankeschön.

Stephanie Schneider (10a)

^