Startseite > Wettbewerbe am Albert-Einstein-Gymnasium im Schuljahr 2020/ 21 – Ein Bericht.
01.08.2021
Thema: Allgemein

Wettbewerbe am Albert-Einstein-Gymnasium im Schuljahr 2020/ 21 – Ein Bericht.

Was „geht“ überhaupt unter Corona-Bedingungen?

Dass dies eine Menge sein kann, zeigten die Wettbewerbsteilnahmen im Schuljahr 2020/21.

Mathe-Club Klasse 4

Auch in diesem Schuljahr haben wir für die Schüler durchgängig die Teilnahme am Mathematik-Club der Mathe-Begeisterten Grundschüler*innen realisiert. Diesmal über unsere Schul-HPI-Cloud.

Mathe-Club HS Neubrandenburg

Drei Schüler der 8. Klasse wurden von Herrn Prof. Teschke, Hochschule Neubrandenburg, regelmäßig mit besonderen Aufgabenstellungen in Mathematik „konfrontiert“ und gefördert.

2. Stufe der 60. Mathematik-Olympiade

In dieser allzu stressigen Zeit, in der es nur ein Thema zu geben schien, stellt sich für einige Schüler*innen in Neubrandenburg die brennende Frage: Wie habe ich bei der 2. Stufe der 60. Mathematikolympiade in Neubrandenburg abgeschlossen? Etwa 80 Schülerinnen und Schüler der 3. bis 12. Klassen aus der Stadt und ihrer Umgebung nahmen an diesem mathematischen Wettbewerb an ihrer jeweiligen Stammschule teil.

Das Albert-Einstein-Gymnasium kann eine Reihe von Erfolgen verzeichnen. Ein erster Preis in Klasse 5 und in Klasse 6 sowie je ein zweiter Preis in Klasse 5, 7 und Klasse 9. Dritte Preise erlangten unsere Schüler*innen zweimal in Klasse 7 und je einmal in Klasse 6, 8 und in Klasse 10. Anerkennungen brachten insgesamt 5 Schüler*innen mit nach Hause, je ein Schüler*in aus Klasse 5, 6 und 10 sowie zwei Schüler*innen aus der 12. Klasse.

Heureka

An dem überregionalen Heureka-Wettbewerb „Mensch und Natur“, nahmen 36 Schüler*innen aus der 7. und 8. Klasse unserer Schule teil. Davon erzielten drei Schüler*innen mit 168 Punkten einen ausgezeichneten ersten Preis, drei Schüler*innen einen zweiten Preis und drei Schüler*innen einen dritten Preis.

Auch die Informatik- und Chemie-Olympiaden fanden auf verschiedenen Ebenen online und z.T. in Präsenz statt mit mehreren Preisträgern aus unserer Schule.

Bolyai-Mathematik-Wettbewerb

Der Wettbewerb fand in diesem Jahr erstmalig online statt. Wir waren mit 3 Teams aus der 8., 9. und 10. Klasse dabei. Unser Team aus Klasse 8 konnte einen dritten Preis erzielen.

Remote-Hackdays: MYS-Höhepunkt

Im Juni 2021 haben wir am Albert-Einstein-Gymnasium mit 17 Teilnehmern*innen aus der 7. bis 10. Klasse die ersten Remote-Hackdays durchgeführt. Remote – also diesmal nicht in Präsenz, sondern per Big Blue Button. Hacking = tüfteln. Hier wird also an Problemen gearbeitet, die unser Schulleben bunter, besser, angenehmer machen.

Was haben Tag 1 und 2 gebracht?

Wir freuen uns über

einen “Hitzewarner”, der in geschlossenen Räumen den Lichteinfall und die Temperatur überwacht,

über 2 Nachrichtenübermittler, die eine Nachricht codieren, versenden, dekodieren können,

einen Seifenspender, der gleichzeitig die Mindestwaschzeit überwacht (Denn wer ist nicht öfter mal auf dem Sprung und flink fertig mit dem Händewaschen?),

eine “Trinkerinnerung”, die unsere Flüssigkeitszufuhr im Blick behält und erinnert, wenn sie zu gering ist,

und schließlich eine Handyüberwachung, die uns dafür sensibilisiert, dass wir in Maßen unsere LieblingsLieblingsTechnik benutzen.

Unser Fazit: Auch unter den schwierigen Bedingungen der Schulschließung bzw. Teilschließung konnten wir eine Menge an Wettbewerben für unsere Schüler*innen realisieren.

^