Startseite > …weil sich Debatte lohnt!
07.05.2024

…weil sich Debatte lohnt!

Landesfinale Jugend Debattiert

Am 30.4.2024 traten drei Schüler*innen des AEG beim Landesfinale »Jugend debattiert« im Landtag des Schweriner Schlosses an, sich mit anderen Sieger*innen der Regionalfinale im Debattieren zu messen: Mathilda Kirschnik (9B) und Mayar Salha (9D) in der Altersklasse I (AK I) sowie Yannik Wöldecke (12) in der AK II.

Aus ganz M-V hatten sich die Schüler*innen der 8. bis 12. Jahrgangsstufe in ihren Regionalwettbewerben bereits durch besondere Leistungen hervorgetan. Sie bewiesen somit, dass sie nicht nur über breite Sachkenntnis verfügen, sondern sich mittels Ausdrucksvermögen, Überzeugungskraft und Gesprächsfähigkeit aktuellen Fragen von politischem und gesellschaftlichem Interesse stellen können.

Dabei geht es im Debattenformat vorrangig darum, eine Maßnahme zu prüfen, die auf eine Veränderung bestehender Regelungen abzielt, um so die fundierte Meinungsbildung zu fördern und die Problemlösungskompetenz in einer demokratischen Gesellschaft zu stärken.

In Begleitung von Luna Alessandra Schmidt (Abiturjahrgang 2022) und Beate Nitzsche (Kollegin a.D.), die beide jurierten, stellten sich Mathilda, Mayar und Yannic am vergangenen Dienstag Fragen wie:

AK I (Sekundarstufe I, Klasse 8+9)

  • Sollen Line-Ups für Musikfestivals geschlechterparitätisch zusammengestellt werden?
  • Soll an weiterführenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern Chinesisch als zweite Fremdsprache eingeführt werden?

AK II (Sekundarstufe II)

  • Soll die Landesregierung ihre Kommunikation über soziale Netzwerke wie X oder TikTok einstellen?
  • Soll auch in Deutschland zur Wiederbelebung ausgestorbener Tierarten durch Klonen geforscht werden?

Mathilda Kirschnik überzeugte die Jury und die anwesenden Landtagsabgeordneten in ihrer Finaldebatte zur Frage »Soll die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern flächendeckend mit Tasern ausgestattet werden?«, wodurch sie eine Einlandung zum Bundesfinale, das vom 6. bis 8. Juni im Colosseum in Berlin stattfindet, erhielt.

Wir gratulieren allen drei Schüler*innen unserer Schule und wünschen Mathilda viel Erfolg, denn einmal mehr habe sie bewiesen: Debatte lohnt sich!

Steven Giermann (Schulkoordinator Jd)

Anika Krause (Fachschaftsleitung Deutsch)

Der Link zum Landesfinalbeitrag von Mathilda: https://www.youtube.com/watch?v=M8mYJwRmLnY

^