Startseite > Kennenlernwoche der neuen 7D
19.09.2022

Kennenlernwoche der neuen 7D

Arche Noah

Wir hatten alle sehr viel Spaß bei der Arche Noah und ich werde euch berichten, was wir dort gemacht haben.

Wir sind von der Schule aus zum Reitbahnweg gegangen, an dem Tag war das Wetter sehr sonnig und warm. Als wir ankamen, haben sich die Mitarbeiter sehr freundlich bei uns vorgestellt. Danach haben sie uns ein bisschen von Afrika erzählt und Fragen gestellt, um herauszufinden, ob wir schon etwas darüber wissen.

Wir wurden nach dem Erzählen in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe hat zuerst gekocht, das Kochen hat Spaß gemacht. Wir haben zum Beispiel Karotten, Sellerie und Hähnchen geschnitten.

Eine andere Gruppe hat getrommelt. Wir haben viele verschiedene Lieder getrommelt, einigen ist das leicht gefallen und anderen hat einfach der Rhythmus gefehlt.

Die nächste Gruppe ist in den selbst angebauten Garten gegangen. Da wurden ihnen alte Geschichten von früher vorgelesen, jede Gruppe hatte eine andere. Zwischendurch haben die Gruppen gewechselt. Als dann jede Gruppe alle Stationen absolviert hatte, kam bald auch schon das Essen. Dieses war sehr lecker, anschließend haben wir alle ein Stück Kuchen bekommen. Ungefähr nachmittags sind wir dann zurück in die Schule gegangen. Wir wurden gefragt, wie wir den Tag einschätzen und wir haben alle einen Daumen nach oben gegeben. Das war der beste Tag der Woche.

Emily Beran 7D

^