Startseite > Beschulung der Schüler*innen der JS 11 ab dem 26.04.2021/ tägliche Abmeldung bei Krankheit
20.04.2021

Beschulung der Schüler*innen der JS 11 ab dem 26.04.2021/ tägliche Abmeldung bei Krankheit

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

gemäß der „Vierten Verordnung zur Änderung der 2. Schul-Corona-Verordnung“ vom 16.04.2021 werden ab dem 26.04.2021 die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 11 im Regelbetrieb unter strenger Beachtung des aktuellen Hygieneplans am AEG beschult, da für die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 12 der Unterricht beendet ist und die Abiturprüfungen beginnen.

Allerdings bleibt die Präsenzpflicht zunächst ausgesetzt. Sollten Schüler*innen dieser Jahrgangsstufe weiterhin nur im Distanzunterricht beschult werden wollen, so ist eine Abmeldung vom Schulbesuch durch deren Erziehungsberechtigte erforderlich. Diese Schüler*innen erhalten dann wöchentliche Aufgabenpakete durch die Fachlehrer*innen (Eine zeitnahe Distanzbeschulung ist wegen des parallel zu erteilenden Unterrichts und dem hohen Personalaufwand in den Abiturprüfungen für meine Lehrkräfte kaum möglich!).

Ab dem 26.04.21 wird durch SODEXO auch wieder Mittagessen in der Mensa in der Zeit von 12.45 – 13.30 Uhr angeboten (Die Bestellungen ist, auch für die Schüler*innen in der Notfallbetreuung, über die App möglich).

Die oben genannte Verordnung regelt auch den weiteren Schulbetrieb:

Danach ändert sich frühestens an der jetzigen Regelung zur Beschulung in MV etwas, wenn die 7-Tage-Inzidenz landesweit sieben Tage in Folge ununterbrochen unter 100 liegt. Am siebenten Tag dieser Frist wird dann auf die Inzidenz in unserem Landkreis geschaut. Diese Landkreisinzidenz ist dann ausschlaggebend für den sich daran ab dem darauffolgenden Tag anschließenden Schulbetrieb. Dann soll die Grenze bei unter 150 für den Wechselunterricht oder bei 150 oder höher für die weitere Schließung liegen (und dann kommt auch noch der jeweilige Mittwoch für Änderungen ins Spiel). Natürlich werde ich Sie rechtzeitig über Veränderungen in der Schulorganisation informieren.

Da auch der Distanzunterricht zur Schulpflicht gehört, möchte ich alle Eltern bitten, Ihre Kinder bei Krankheit o.ä. bis 9.00 Uhr weiterhin im Sekretariat unseres Gymnasiums per Telefon oder E-Mail abzumelden.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Dr. Kittler

Schulleiter

^