Navigation

Sommerhochschule

An der Hochschule Wismar kann man auch als Schüler schon mal das Studieren probieren. Die Sommerhochschule bietet Schülern der 10. bis 13. Klassen die Möglichkeit Vorlesungsluft zu schnuppern, einen Blick in die Labore zu werfen und bei spannenden Projekten ihre Talente auszuprobieren.

An einem oder mehreren ausgewählten Tagen lässt sich auf diese Weise das Studienangebot und der Studienalltag auf dem Campus gut kennenlernen.

Liebe Schüler der 10. Und 11. Klasse,

auch in diesem Jahr bietet die Hochschule Wismar interessierten Schülerinnen und Schülern der 10. – 13. Klassenstufe während der Sommerhochschule vom 29.06. –  06.07.2018 die Möglichkeit, die Hochschule Wismar, das Studienangebot und vor allem den Studentenalltag kennenzulernen.

Neben Schnuppervorlesungen werden Laborbesichtigungen und Mitmach-Aktionen angeboten.

Unter https://www.hs-wismar.de/hochschule/information/veranstaltungen/informationsveranstaltungen-studienwerbung/sommerhochschule/

erhaltet Ihr das genaue Tagesprogramm der Sommerhochschule, den Anmeldebogen und einen Freistellungsantrag.

Rückfragen an

Maika Lehmann
Leiterin der Studienberatung
Hochschule Wismar
University of Applied Sciences
Technology, Business and Design
Dezernat Studentische und Akademische Angelegenheiten
Postfach 1210
23966 Wismar
Tel:  03841  7537-212
Fax:  03841  7537-579
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Freistellungsanträge ab sofort an den Tutor/ Klassenleiter richten.

Mit freundlichen Grüßen, Frau Tschierschky!                             Neubrandenburg, 1.6.2018

 

Unsere Erfolge bei Chemie – Wettbewerben im Schuljahr 2017/2018

 

Ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern und herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!

 

Wettbewerbe innerhalb Deutschlands

ChemKids / Herbstrunde

Chemie - die stimmtKlasse9

Chemie - die stimmtKlasse 10

Dechemax  Klasse 11

Teilnehmer

Erfolg

Teilnehmer

Erfolg

Teilnehmer

Erfolg

Teilnehmer

Erfolg

Katharina Voß (8a)

teilgenommen

Mai Nguyen(9a)

2.Runde

Berenike Buschermöhle

2.Runde

Inga Krause, Lea Marie Krohn, Pauline Weigel  

Finale!!!

 

 

Benjamin Beltzer(9b)

2.Runde

Jannik Albrecht

2.Runde

 

 

 

 

 

 

Joachim Schiller

2.Runde

 

 

 

 

 

 

Maximilian Rosasco

2.Runde

 

 

 

Internationale Olympiaden

 

ICHO / Klasse 11

Internationale Chemie-Olympiade

IJSO/ Klassen 8 und 9

Internationale Junior Science Olympiade

Australische RACI 2017/18

Klassen 10, 11 und 12

 
 

Teilnehmer

Erfolg

Teilnehmer

Erfolg

Teilnehmer

Erfolg

 

Inga Krause

2.Runde

 Svenja Riebau

1.Runde

 Thorben Jagenow

 High Distinction

 

 

 

Kelvin Moritz

1.Runde

 Carl Vincent Schilling

 

 

 

 

Tobias Klinger

1.Runde

 Stefan Böhm

 Distinction

 

 

 

Janne Schulz

1.Runde

 Sebastian Scheibel

 

 

 

 

Annika Draeger

1.Runde

 Luisa Grabe

 

 

 

 

 

 

 Nico Mewes

 

 

 

 

 

 

 Julius Richert

 

 

 

 

 

 

 Mathias Klagge

 Credit

 

 

 

 

 

 Lea Fürst

 

 

 

 

 

 

 Ole Sören Parchmann

 

 

 

 

 

 

 Jessica Jank

 Participation

 

 

 

 

 

 Markus Ellmann

 

 

 

 

 

 

 Johanna Jaensch

 

 

 

 

 

 

 Jennifer Kirschke

 

 

 

 

 

 

 Thomas Klütz

 

 

 

 

 

 

 Lea Marie Krohn

 

 

 

 

 

 

 Amanda Lukesch

 

 

 

 

 

 

 Tobias Retzlaff

 

 

 

 

 

 

 Daniel Schulz

 

 

 

 

Antrag MINT – Zertifikat zum selbstständigen Ausfüllen

Antrag auf ein MINT – Zertifikat              Schuljahr:

Vorname Name:

 

I Fachliche Kompetenz

 

A oder B auswählen und ankreuzen.

Stufe

 

Stufe

 

 

1

2

3

A

2 Abiturfächer auf erhöhtem Niveau:

1.     …

2.     …

mit der durchschnittlichen Note:     …

oder

 

 

 

 

B

Ein Abiturfach auf erhöhtem Niveau und zwei weitere, in der Qualifikationsphase durchgängig belegte Fächer:

1.

2.

3.

mit der durchschnittlichen Note:     …

 

 

 

 

 

II Fachwissenschaftliches Arbeiten

 

A oder B oder C auswählen und ankreuzen.

Stufe

 

Stufe

 

 

1

2

3

A

Fachwissenschaftliche Arbeit (mindestens 10 Seiten)     Note:     …

 

 

 

 

B

Besondere Lernleistung im Fach:

 

 

 

 

C

Teilnahme an Jugend forscht oder einem vergleichbaren Wettbewerb

 

 

 

 

 

III Zusätzliche MINT – Aktivitäten

 

 

Punkte

 

Punkte

 

A – Aktivitäten in der Sekundarstufe I

B - Aktivitäten in der Sekundarstufe II

5

10

15

A

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geprüft durch  R. Steinwehr (Teil I)                       Datum/Unterschrift:

                               C. Tschierschky (Teil II+III)          Datum/Unterschrift:

Unsere Preisträger beim Känguru – Wettbewerb

 

Wir gratulieren unseren Preisträgern beim Känguru-Wettbewerb 2018!

 

Johannes (Klasse 5a) und Iven (Klasse 6a) gelang ein Känguru-Sprung von 24, d.h. sie haben von 24 Aufgaben 24 richtig gelöst!

Dies war von allen Teilnehmern unserer Schule der längste Sprung an richtigen Antworten. Herzlichen Glückwunsch Johannes und Iven!

 

 

Name, Vorname

Klasse

1.      Preis

Brinkmann, Johannes

5a

 

Schröder, Iven

6a

 

Jung, Helen

7a

 

Beltzer, Benjamin

9a

2.      Preis

Fürst, Ole

5b

 

Lauterbach, Tilda

6b

 

Jakubzick, Nils

6b

 

Dittmann, Hermine

6b

 

Seemer, Julien

6b

 

Muche, Helena

7e

 

Wolff, Hanna

7e

 

Leibnitz, Tom

8a

3.      Preis

Liersch, Benno

5b

 

Finck, Johannes

5a

 

Bläs, Max

5b

 

Rosasco, Charleen

5b

 

Michels, Dané

6b

 

Radtke, Leni-Marie

6a

 

Le, Tomab Linh

6b

 

Schulz, Kendric

6a

 

Wagner, Emma

6b

 

Mattern, Valeria

7a

 

Podeyn, Sven

7e

 

Staude, Hannes

7a

 

Krüger, Wilhelm

8a

 

Zschunke, Benedikt

8b

 

Enders, John

9b

Und zusätzlich ein T-Shirt.

Brinkmann, Johannes

5a

 

Schröder, Iven

6a

 

MINT- Zertifikat

An alle Schüler der 12. Klasse, die ein MINT – Zertifikat beantragen möchten.

Bitte die erforderlichen Nachweise für Teil IIIvor den Winterferien bei Frau Tschierschky einreichen. Es können die Originalurkunden abgegeben werden, sie werden nach dem Kopieren natürlich zurückgegeben.

 

Der Termin ist unbedingt einzuhalten, damit das Zertifikat gemeinsam mit dem Abiturzeugnis ausgegeben werden kann.

 

Hier ein Muster für eine mögliche Auflistung von MINT – Aktivitäten (I und II bleiben natürlich noch offen.):

 

I Fachliche Kompetenz

 

A oder B auswählen und ankreuzen.

Stufe

 

Stufe

 

 

1

2

3

A

2 Abiturfächer auf erhöhtem Niveau:

1.     …

2.     …

mit der durchschnittlichen Note:     …

oder

 

 

 

 

B

Ein Abiturfach auf erhöhtem Niveau und zwei weitere, in der Qualifikationsphase durchgängig belegte Fächer:

1.

2.

3.

mit der durchschnittlichen Note:     …

 

 

 

 

 

II Fachwissenschaftliches Arbeiten

 

A oder B oder C auswählen und ankreuzen.

Stufe

 

Stufe

 

 

1

2

3

A

Fachwissenschaftliche Arbeit (mindestens 10 Seiten)     Note:     …

 

 

 

 

B

Besondere Lernleistung im Fach:

 

 

 

-

C

Teilnahme an Jugend forscht oder einem vergleichbaren Wettbewerb

 

 

 

-

 

III Zusätzliche MINT – Aktivitäten

 

 

Punkte

 

Punkte

 

A – Aktivitäten in der Sekundarstufe I

B - Aktivitäten in der Sekundarstufe II

5

10

15

A

3xTeilnahme am Känguru-Wettbewerb

5

 

5

 

 

15

 

Teilnahme an der Landesolympiade Mathematik

Juniorstudium Klasse 9, Wintersemester

 

 

 

B

Teilnahme „Chemie-die stimmt“, Klasse 10, 3. Runde

 

 

10

15

 

Fraunhofer-Talent-School, 3 Tage

 

 

 

 

 

Der Antrag kann von unserer Internetseite heruntergeladen und selbstständig ausgefüllt werden.

Neubrandenburg, Januar 2018, C. Tschierschky