Navigation

Projekt „Make Your School“ für die Klassen 9b und 10e

Aktuelle Eindrücke von den Hackdays am AEG NB vom 02.07.2018 bis 04.07.2018:

https://www.instagram.com/makeyourschool/

Wir freuen uns, in diesem Jahr ein neues Projekt anbieten zu können.

Im Schuljahr 2017/2018 koordiniert Wissenschaft im Dialog (WiD) das Schulprojekt Make Your School – Eure Ideenwerkstatt. Wir sind eine von zehn Schulen, die in diesem Schuljahr von dem Angebot – den sogenannten „Hackdays“ - profitiert.

Gefördert wird das Projekt von der Klaus Tschira Stiftung:

„Was macht eine gute Schule aus? Wo gibt es Probleme? Und wie können diese mit digitalen und technischen Hilfsmitteln gelöst werden? Beim Projekt Make Your School können Schülerinnen und Schüler ihre Schule mitgestalten und sich im Programmieren, Tüfteln und Basteln ausprobieren. Die Hackdays leisten einen Beitrag zur Verbesserung der digitalen Bildung an Schulen und bringen Jugendlichen die Bandbreite digitaler und elektronischer Tools näher. Darüber hinaus soll die Fähigkeit gefördert werden, Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren und eigenständig Lösungen zu entwickeln. Wissenschaft im Dialog möchte mit dem Projekt, unterstützt durch die Klaus Tschira Stiftung, neue Impulse für den Schulalltag setzen.

Hackdays – zu Deutsch „Tüfteltage“ – sind zwei- bis dreitägige Veranstaltungen, die in einer offenen und kreativen Werkstattatmosphäre verlaufen und zum Beispiel im Rahmen von Projekttagen umgesetzt werden können. Am Anfang der Hackdays steht immer die Formulierung eines oder mehrerer Probleme, die von den Schülerinnen und Schülern im Schulumfeld beobachtet wurden. In kleinen Teams entwickeln die Jugendlichen Lösungsansätze. Dabei stehen ihnen technische Hilfsmittel wie Werkzeuge, Sensoreinheiten, Mikrocontroller oder Notebooks zur Verfügung. Abschließend präsentieren die Jugendlichen ihre Prototypen und erläutern ihre Arbeitsschritte.“

Wissenschaft im Dialog ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Diskussion und den Austausch über Forschung für alle Altersgruppen in Deutschland engagiert. Weitere Informationen findet Ihr/ finden Sie unter http://www.makeyourschool.de/.

Tag der Technik am 29.06.2018

Zu Besuch an der Hochschule von Neubrandenburg

 

68 Schüler aus dem Albert-Einstein-Gymnasium haben sich am Tag der Technik auf den Weg in die Hochschule von Neubrandenburg gemacht und spannende Experimente miterleben können, interessante Vorträge gehört und ihre Fragen direkt an Studenten und Lehrkräfte gerichtet.

 

Sommerhochschule

An der Hochschule Wismar kann man auch als Schüler schon mal das Studieren probieren. Die Sommerhochschule bietet Schülern der 10. bis 13. Klassen die Möglichkeit Vorlesungsluft zu schnuppern, einen Blick in die Labore zu werfen und bei spannenden Projekten ihre Talente auszuprobieren.

An einem oder mehreren ausgewählten Tagen lässt sich auf diese Weise das Studienangebot und der Studienalltag auf dem Campus gut kennenlernen.

Liebe Schüler der 10. Und 11. Klasse,

auch in diesem Jahr bietet die Hochschule Wismar interessierten Schülerinnen und Schülern der 10. – 13. Klassenstufe während der Sommerhochschule vom 29.06. –  06.07.2018 die Möglichkeit, die Hochschule Wismar, das Studienangebot und vor allem den Studentenalltag kennenzulernen.

Neben Schnuppervorlesungen werden Laborbesichtigungen und Mitmach-Aktionen angeboten.

Unter https://www.hs-wismar.de/hochschule/information/veranstaltungen/informationsveranstaltungen-studienwerbung/sommerhochschule/

erhaltet Ihr das genaue Tagesprogramm der Sommerhochschule, den Anmeldebogen und einen Freistellungsantrag.

Rückfragen an

Maika Lehmann
Leiterin der Studienberatung
Hochschule Wismar
University of Applied Sciences
Technology, Business and Design
Dezernat Studentische und Akademische Angelegenheiten
Postfach 1210
23966 Wismar
Tel:  03841  7537-212
Fax:  03841  7537-579
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Freistellungsanträge ab sofort an den Tutor/ Klassenleiter richten.

Mit freundlichen Grüßen, Frau Tschierschky!                             Neubrandenburg, 1.6.2018

 

DECHEMAX-Siegerehrung 2018

Unsere Erfolge bei Chemie – Wettbewerben im Schuljahr 2017/2018

 

Ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern und herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!