Navigation

Aktuell: Jugend forscht

Impressionen vom Landeswettbewerb »Jugend forscht« - 12.03. & 13.03.2019 in der Stadthalle Rostock:

 

Bericht von Frank Söllner:

Das „große Rennen“ bei Jugend forscht

Mit einem Roboter wollen Moritz Erdmann (15) und Jonas Eckhardt (15) vom Neubransenburger Albert-Einstein-Gymnasium punkten. Das Besondere: Die Maschine ist kugelförmig. Der Antrieb funktioniert mit der Verlagerung eines Gewichtes im Inneren. „Die Inspiration kam von einer halb vollen, liegenden Wasserflasche“, erzählt Jonas Eckhardt. Die Konstruktion hat genau eine Nahtstelle und kann deshalb sehr leicht wasserdicht gemacht werden. Deshalb könne der Roboter zum Beispiel zur Erforschung des Meeresbodens eingesetzt werden.