Navigation

Albert-Einstein-Cup of Software Development

Internationaler Wettkampf um den Albert-Einstein-Cup of Software Development

 

Vom 29. bis zum 31. Mai wetteifern die besten jungen Software-Entwickler aus der Schweiz, Finnland und Russland mit der deutschen Nationalmannschaft im Beruf "IT Softwaresolutions for Business" um den Albert-Einstein-Cup of Software Development.

Dieser Wettkampf ist für Teilnehmer, Trainer und Experten dieser vier europäischen Länder ein wesentlicher Meilenstein auf dem Weg zur Berufsweltmeisterschaft 2017, den WorldScills, in Abu Dhabi.

 

Der öffentliche Wettkampf wird am Montag, 29.05.2017, eröffnet und findet bis Mittwoch, 31.05.2017, in unserer Aula statt.

 

Parallel zum Wettkampf wird der deutsche Meister im Beruf "IT Network Systems Administration", Kai Redmann aus Neubrandenburg, ein öffentliches Vorbereitungstraining für die nächste Weltmeisterschaft absolvieren.

 

Hinweis:

Einer Auflage folgend, weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass dieser internationale Wettkampf unter dem Dach von WorldSkills Germany (www.worldskillsgermany.com) absolut nichts mit dem IT-Dienstleister „a Cup of Software“ aus Marburg (www.cupofsoftware.de) zu tun hat, da dessen Inhaber allein durch den Namen des Wettbewerbs und daraus resultierende „mögliche Verwechslungen“ seine Markenrechte gefährdet sieht.

Um das für die Zukunft auszuschließen, werden wir den derzeit größten europäischen Wettbewerb im Skill 09 – IT Softwaresolutions for Business umbenennen in:

„Albert-Einstein Cup  -  an International Competition in Software Development“