Navigation

Albert - Einstein - Gymnasium

     

 

Wir über uns

 

Das AEG hat mit allgemeinen Klassen ab Jahrgangsstufe 7 und überregionalen Klassen für hoch begabte Kinder ab Jahrgangsstufe 5 zwei sich einander ergänzende Schulzweige.

Den Schülern werden außergewöhnlich gute Rahmenbedingungen geboten. Neben modernen Fachkabinetten für die Naturwissenschaften, Informatik, Kunst und Musik verfügt das Gebäude des AEG über eine großzügige Mensa zur Esseneinnahme, eine Aula, eine Schulbibliothek mit Medienecken und eine sehr komplexe Versuchsanlage für alternative Energien (Photovoltaik, Solarthermie, Windrad). Der Schulkomplex wird abgerundet durch einen modernen Sportplatz und eine eigene Großturnhalle, beides direkt auf dem Schulgelände, sowie eine unverwechselbare Außenanlage.

 

Unterrichtsangebote

 

Das AEG besitztein breit gefächertes Angebot zum Erlernen der Fremdsprachen. Dabei stehen als zweite Fremdsprachen Französisch, Russisch oder Spanisch ab Jahrgangsstufe 7 zur Auswahl. Das Sprachenangebot wird durch die in der Einführungsphase (Kl.10) anwählbare dritte Fremdsprache Latein ebenso ergänzt wie durch ein mögliches Europäisches Sprachenzertifikat in Englisch bzw. die DELF-Prüfungen in Französisch.

Die Unterrichtsangebote in den Jahrgangsstufen 11/12 beinhalten neben den regulären Angeboten auch zusätzlich durch das Bildungsministerium genehmigte Hauptfächer in Kunst und Gestaltung, Geografie sowie das Fach Musikensemble.

Der Sportunterricht wird in diesen beiden Stufen von den Schülern wahlweise sportartenspezifisch belegt. Zur Förderung der Sozialkompetenz können die Schüler im Rahmen des Sportunterrichts auch an der zertifizierten Jugendleiterausbildung teilnehmen.

 

Außerunterrichtliche Aktivitäten

 

Das AEG nimmt an bundesweiten Projekten teil und beteiligt sich an Wettbewerben in vielen Fächern auf regionaler und überregionaler Ebene bzw. initiiert sie selbst. Als Mint-EC-Schule wird den Schülerinnen und Schülern auch die Teilnahme an Mint-Camps an Universitäten und Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland ermöglicht.

Das AEG ist eine Ganztagsschule mit eigenen Räumen für die breite Umsetzung der damit verbundenen Förderangebote. Es gibt zwei Klubräume mit PC-Arbeitsplätzen, ein Musikaufnahmestudio und eine Keramik- und Modellwerkstatt. Zu den wählbaren Angeboten für alle Schüler in diesem Bereich gehören: eine Schachausbildung, Sportgruppen in vielen Sportarten bis hin zum Winterlager, Musikangebote wie ein Gitarrenkurs, der Kinder- sowie der Jugendchor und die Schultheatergruppe.

Das AEG kann auf eine enge Zusammenarbeit mit der zur Schule gehörenden Schulsozialarbeiterin verweisen, die kontinuierlich Projekte wie Stressbewältigung oder Konfliktlösungen in allen Klassenstufen durchführt.

Über vielfältige Projekte pflegt das AEG enge Beziehungen zu seinen Partnern. Zu diesen gehören mehrere Sportvereine und Ausbildungsgemeinschaften und vor allem die Hochschule Neubrandenburg.

Das AEG trägt das Zertifikat „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ und ist auf Initiative der Schüler im Netzwerk “Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ eingebunden.