Navigation

Ein Abend mit Chris Tall und was noch so kommt

 

Am 16.09 besuchte uns der „Nachwuchs“-Comdeystar Deutschlands hier in Neubrandenburg.                                                                                                                   

Wenn ihr nicht wisst, über wen ich rede… hier ein paar Tipps. Er ist etwas dicker und polarisiert vor allem durch sein Motto: „Darf er das?“.  Die Rede ist von Chris Tall, und ja, er darf!                                                                                                          

 Die Show begann um 20 Uhr und viele Fans, darunter auch ich, warteten schon einige Stunden vor dem Jahnsportforum, um Plätze in der ersten Reihe zu ergattern.  Und das Warten lohnte sich, denn Chris bot eine abwechslungsreiche und sehr lustige Show, bei der jeder auf seine Kosten kam. Ob Thema Neubrandenburg, Rollstuhlfahrer, Ausländer oder der Alltag- Chris Tall machte einfach über alles Witze und niemand nahm ihm seinen Humor übel. Denn Chris hatte sich ein Ziel gesetzt … er wollte es schaffen, dass das Publikum locker wurde und „mal den Stock aus dem A… nimmt“.                                                                

„Es kann sein, dass Ihr Witze macht über einen Schwarzen und der Schwarze lacht nicht. Dann seid Ihr keine Rassisten - dann hat der Schwarze keinen Humor.“                                                                                                                                      

„Haben wir heute Rollstuhlfahrer hier? Wenn ja, bitte einmal aufstehen.“

Das sind Zitate von Chris Tall, die seine Einstellung zu 100 % verdeutlichen und auch die Zuschauer stimmten ihm , zumindest nachdem sie das Programm vollständig gesehen hatten, vollkommen zu.

Insgesamt war es ein besonderer, spaßiger und vor allem bewegender Abend, was das Publikum ihm mit viel Applaus und Süßigkeiten, die auf die Bühne geworfen wurden, dankte.

 

Und jetzt für alle, die nicht genug von den Top-Veranstaltungen in Neubrandenburg bekommen können, ein kleiner Ausblick darauf was uns nächstes Jahr erwartet:

 

Veranstaltungskalender für 2019

 

1.     The Ed Sheeran Experience World Tour

-         18. Januar, 19 Uhr im HKB

-         Eine weltberühmte Imitationsshow, die dem echten Ed Sheeran zum Verwechseln ähnlich ist

-         Für alle Ed Sheeran Fans ein Muss

 

2.     Heimspiel-medlz singen deutsch

 

-         26. Januar, 19:30 Uhr in der Konzertkirche

-         Die wahrscheinlich beste weibliche A-Capella Popband Europas

3.     Die Nacht der Musicals- Das Original

 

-         02. Februar, 20 Uhr in der Konzertkirche

-         Eine weltberühmte Musicalgruppe, die viele der weltberühmten Inszenierungen wie z.B Mamma Mia, Cats, Rocky oder dem König der Löwen, aber auch Filmklassiker wie „Die Eiskönigin“ darbietet. Das alles in einer Show!

-         Mit über 2 Millionen begeisterten Besuchern

4.     Drum-Stars: Percussion Show

 

-         23. Februar, 19:30 Uhr in der Konzertkirche

-         Eine bunte Mischung aus Trommelshow, Unterhaltung und Lichteffekten

-         Europaweit begeisterte Zuschauer

 

5.      Moving Shadows

 

-         10. März, 19 Uhr in der Konzertkirche

-         Die Erfolgsschattenshow wieder in Neubrandenburg

-         Gefühlvoll, spannend, verzaubernd und einfach nur magisch

 

6.     LEA- Fahrtwindtour

 

                     -16. März, 20 Uhr im HKB

                     - die gefeierte Deutschpop-Poetin mit gefühlvollen Hits wie „Wunderkerzenmenschen“ oder „Wohin willst    du“       kommt jetzt mit ihrer Solo Tour nach Neubrandenburg

                     -  LEA ist eine außergewöhnliche Songwriterin, was sie auch auf ihrem Debütalbum „Vakuum“ und dem im          September veröffentlichten Album „Zwischen meinen Zeilen“ bewies

 

7.     Martin Rütter-Freispruch!

 

-         22.März, 20 Uhr im Jahnsportforum

-         Das neue Liveprogramm von Martin Rütter, dem Hundeprofi Deutschlands

-         Dieses Mal geht es vor allem um die oftmals schwierige Beziehung zwischen Hund und Herrchen

 

8.     Death Comedy: Der Tod

 

-         23. März, 20 Uhr im HKB

-         Die neue Liveshow vom Erfinder der Death Comedy und zugleich Deutschlands beliebtesten Sensenmann

-         Diesmal geht es in dem bisher kritischsten Programm um die Zeit und ob es sich wirklich lohnt, ewig zu Leben

 

9.     „BEAT IT-Die Show über den King of Pop“

 

-         29. März, 20 Uhr im Jahnsportforum

-         Unglaubliche und spektakuläre Liveinszenierung als Hommage an den erfolgreichsten Entertainer und Superstar aller Zeiten

 

10.  Kurt Krömer- Stresssituation live 2019

 

-         30. März,  20 Uhr im HKB

-         Das 6. Erfolgscomedy Programm vom Kultentertainer Kurt Krömer

-         Stand-Up-Comedy mit viel Kritik vom feinsten

 

11.   Torsten Sträter

 

-         17. Mai, 20 Uhr im HKB

-         „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“ heißt das neue Programm des Comedian mit der Mütze

-         das Programm ist komplett selbst „gehäkelt“

-         die Themen: Erziehung, Geschlechtsverkehr, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik, den Vater der Gedanken namens Günter und die Zeit

-         eigenwillig, einzigartig und auf jeden Fall sehenswert! Das neue Programm des Kabarettisten, Poeten, Autor und des eigenwilligen Menschen: Torsten Sträter

 

12.Herr Schröder

 

-  26.Mai, 19 Uhr im HKB

-der staatlich geprüfte Deutschlehrer ist jetzt Comedian

- seine Themen? alles rund um Schule – Notenvergabe, wie man sich mit Hochbegabten „herumschlägt“, wie lange eigentlich die Lebenserwartung von einem Jugendlichen auf dem Schulhof ist, und vieles mehr wird angesprochen

- „Für mich ist es auch die 6. Stunde“- auf diesen und viele weitere für Schüler alltägliche Sätze kann man sich freuen

- „World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung“heißt das Programm des „Schülerverstehers“ übrigens

 

13.Markus Krebs

 

- 2. Juni, 19 Uhr im HKB

- Bierhocker, Kneipentisch, Zopf und Mütze zeichnen den Kultcomedian   aus

-  das neue Solo-Programm heißt: „Pass auf ...kennste den ?!“

- ein Abend voller Witze (oft so flach wie es nur geht) und dem kläglichen Versuch, genauso ein guter Witzeerzähler zu werden wie Markus Krebs, steht euch bevor

- Lachkrämpfe und Atemschwierigkeiten vorprogrammiert

 

14.SCOOTER und Gestört aber GeiL – Open-Air-Konzert

 

-  14. Juni, 19 Uhr auf der Open Air- Fläche des Jahnsportforums

- Eine riesige Party steht euch bevor, denn die Techno-Gruppe um den Frontmann H.P. Baxxter wird euch einen unvergesslichen Abend rund um „Hyper, hyper“ und „How much is the fish“ bereiten

- das DJ- Duo „Gestört aber GeiL“ ist dabei der Supportact (bekannt durch Hits wie „Unter meiner Haut“, aber auch vielen eigenen Houseproduktionen)

- von den größten Festivalbühnen Deutschlands direkt nach Neubrandenburg, besser gehts nicht !!!

 

15.Revolverheld

 

- 15. Juni, 19:30 Uhr auf der Open Air-Fläche des Jahnsportforums

- seit 13 Jahren eine der erfolgreichsten deutschen Pop-Rock-Bands

- mit Hits wie „Ich lass für dich das  Licht an“, „Lass uns gehen“ , „Immer noch fühlen“  oder dem neuesten Meisterwerk (zsm. mit Antje Schomaker) „Liebe auf Distanz“

- die norddeutschen Jungs  um Johannes Strate kommen jetzt endlich mit ihrer Open Air Tour auch nach Neubrandenburg !

- Neubrandenburg ist dabei sogar die Eröffnungsstadt !!!

 

16.Bülent Ceylan

 

- 27. Oktober, 19 Uhr im HKB

- „BÜLENT CEYLAN Intensiv“ heißt  das neue Programm des Mannheimer Comedians und  Metal-Fans

-es geht um seine Geschichte und die seiner „Figuren“,zum Beispiel von Anneliese oder Hasan

- Bülent Ceylan steht mittlerweile seit 20 Jahren auf der Bühne

- Nähe zu den Zuschauern ist ihm schon lange wichtig , deswegen tritt er im  verhältnismäßig „kleinen“ Rahmen des HKBs auf und wird auch mit den Zuschauern auf Tuchfühlung gehen

 

17.Carolin Kebekus

 

- 3.November, 19 Uhr im Jahnsportforum

- neues Programm der Comedy-Göttin ist „Pussy Nation“

- nach drei Jahren Tour mit „AlphaPussy“ und der Moderation des (und dem Gewinn mehrerer ) Deutschen Comedypreise(s) geht es jetzt in die nächste Runde

- das mit viel Charme und einer einfach nur witzigen Betrachtung und Abrechnung mit dem Alltag, aber auch mit vielen Geschichten aus ihrem Leben wird sie das Publikum begeistern

 

18.Ben Zucker

 

- 8.November, 20 Uhr im Jahnsportforum

-  nach einem Auftritt beim „Vier-Tore-Fest“ und einer Autogrammstunde im Bethaniencenter 2018 kehrt Ben Zucker jetzt nach Neubrandenburg zurück

- der gefragte deutsche Sänger mit der rauchigen Stimme berührt die Zuschauer und reißt sie vor allem bei Live-Performances gnadenlos mit

- egal ob Ballade, schnellem Pop-Rock oder typischem Schlager, Ben Zucker kann alles und überzeugt dabei zusätzlich durch seinen coolen, modernen Style und seine lockere und publikumsnahe Art