Navigation

Benefiz 2018: Shakespeare in Gummistiefeln

Das Benefiz am 16. 03. 2018 war wie immer ein voller Erfolg. Trotz des… naja… etwas schrägen Themas „Shakespeare in Gummistiefeln“ wurde selbst dieses gut umgesetzt und viele künstlerisch hochwertige Schülerbeiträge gezeigt. Die Moderatoren Robert Adam, Katja Kuhnert, Kim Schmidtchen, Simon Krebs, Gesa Petersen, Luisa Grabe und Tobias Retzlaff machten wie immer eine gute Figur, aber auch die beiden Chöre sowie die vielen anderen Auftritte waren faszinierend. Es ist erstaunlich, wie so viele Schüler neben ihrem eigentlichen Unterricht noch Zeit für künstlerische Hobbys finden. Auch das Bühnenbild war der Thematik entsprechend sehr schön gestaltet und dekoriert. Deshalb geht noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht und mitgewirkt haben. Die Einnahmen gingen dieses Jahr an den Verein „Lichtblicke e.V.“

 

„Ich persönlich fand das Benefiz sehr schön. Mir hat der Chor sehr gut gefallen und die Moderation war auch ziemlich gut gelungen. Die Bühne war toll dekoriert und mich hat die Idee mit den Wegweisern (z.B. zum London Eye) sehr angesprochen.“ -Schülermeinung

 

„Mir haben die einzelnen Aufführungen und die Moderation sehr gefallen. Das Bühnenbild war sehr schön gemacht und das Thema… spezieller als sonst. Im Großen und Ganzen hatte ich viel Spaß  und ich freue mich schon auf das nächste Mal.“

 

„Es war wie immer sehr schön und es hat wirklich Spaß gemacht. Als ich das Thema das erste Mal gelesen habe, dachte ich, wie soll man daraus ein Programm machen? Jedoch wurde ich wie immer positiv überrascht.“