Navigation

ABIility to dream

 Letzter Schultag der  12. Klassen 2018

 

Wie  jedes  Jahr haben wir auch in diesem den Abschied von den Abiturienten ausgiebig zelebriert. Bereits morgens vor dem Unterricht haben sie vor uns Schülern keinen Halt gemacht und uns mit Lippenstift, Haarspray und sonstigem verunstaltet. Während der ersten beiden Stunden haben sie es sich auch nicht nehmen lassen, laut grölend durch die Schule zu stolzieren. Allerdings sprang für uns Schüler doch etwas dabei heraus, da die Abiturienten in die Klassenzimmer stürzten und mit Süßigkeiten um sich warfen.

Das Thema in diesem Jahr war ‚ABIlity to dream‘, also alles rund um Disney. Passend dazu haben sich die 12-Klässler  ein Programm ausgedacht, welches in der 3. und 4. Stunde für alle Schüler in der Turnhalle stattfand. Nachdem alle Tutorengruppen mit viel Tamtam, Musik und Jubel einmarschiert waren, wurden aus den sechs Tutoren zwei Teams gebildet: Frau Eismann, Herr Dr Möller und Herr Lembke gegen Frau Wittner, Herr Stieger und Herr Freimark (anstelle von Frau Plesse). Beide Teams mussten in verschiedenen Spielen gegeneinander antreten, was größtenteils für die Schüler sehr lustig anzuschauen war. Als am Ende der Gewinner, Team 1, feststand, trafen sich noch einmal alle Abiturienten und etwas später auch ein kleiner Teil des Publikums auf der Showfläche, um als Ausklang noch zu einigen Liedern zu tanzen und die Zwölfer gebührend zu verabschieden.

Nach all der Feierlichkeit stehen jetzt für die 12. Klassen allerdings die Abiturprüfungen an, bei denen wir ihnen natürlich viel Glück wünschen.