Navigation

Funny Food-Facts #2 Ketchup

 

Jetzt ist es endlich soweit! Nach den heißen und entspannten Sommerferien geht die Schule wieder los und ein neues Unterrichtsjahr beginnt. Doch nicht nur das! Auch die „Funny Food-Facts“ gehen in die nächste Runde, und zwar mit dem beliebten Multitalent und Pommes-Verbesserer Ketchup!

 

1.     Im 19.Jahrhundert wurde Ketchup als Medizin patentiert und verkauft! Doch „leider“ hat sich irgendwann herausgestellt, dass es vollkommen wirkungslos ist.

 

2.     Um 1980/81 wurde dann sogar vorgeschlagen, Ketchup als Gemüse anzuerkennen. Aber auch das wurde leider nicht durchgesetzt.

 

3.     Heinz Ketchup wurde als Nahrungsmittel für die internationale Weltraumstation freigegeben.

 

4.     Die größte Ketchup Flasche ist 52 Meter hoch, steht in Collinsvilleund wird dort als Wasserturm genutzt

 

5.     In den USA gibt es einen internationalen Ketchup Day, er findet jedes Jahr am 5. Juli statt.

 

6.     Auf Amazon kann man eine Ketchup-Pistole kaufen, sie ist aber leider ziemlich teuer.

 

7.     Amerikaner essen 22 Pfund Tomaten jedes Jahr, davon ist mehr als die Hälfte Ketchup.

 

8.     Ketchup ist eine gute Spülung für die Haare. Es hilft, den grünen Schimmer aus den Haaren zu bekommen.

 

9.      Ketchup stammt ursprünglich aus China, war eine in Essig eingelegte Fischsoße und trug den Namen Ke-tsiap.

 

10.Der Rekord im Ketchuptrinken wurde von einem Amerikaner aufgestellt. Er trank eine 414,03 ml Ketchup Flasche in 33 Sekunden.

 

11.Im ersten Ketchup wurden keine Tomaten verabreicht, man nahm Bananen, Wallnüsse, Alkohol, Zitronensaft, Austern und vieles mehr.

 

12.Bis 1900 wurde Ketchup in Flaschen verkauft und diente als Durst, aber auch Hungerlöscher.

 

13.Mit Ketchup kann man auch Schmuck putzen und schon ist es wieder sauber, egal ob aus Gold, Silber, Kupfer oder anderen Metallen.