Navigation

17.09., 18.00 Uhr: Treffen der AG "Gute Gesunde Schule"

Liebe Eltern,


Im Schuljahr 2017/2018 haben wir uns als Schule für das Projekt „ Gute Gesunde Schule „ ( GGS) entschieden und an einer Evaluation teilgenommen. Auch einige Eltern waren bereit, die entsprechenden Fragebögen zu beantworten.
Nach einer unabhängigen Auswertung hat sich im vergangenen Schuljahr eine Gruppe interessierter Schüler und Lehrer gefunden, die an uns betreffenden Problemen arbeiten wollen. Leider fehlt uns nach wie vor der Input durch Sie, liebe Eltern. Denn hiermit haben auch Sie eine einfache Möglichkeit, das schulische Umfeld Ihres Kindes zu verbessern.
Wir möchten Sie gern mit unserer bisherigen Arbeit bekannt machen, Ihnen darstellen was wir vorhaben. Dabei erhoffen wir uns, Ihr Interesse für eine gemeinsame Arbeit in unserer Gruppe zu wecken.

Wir möchten Sie deshalb ganz herzlich zu einem freiwilligen Treffen der schulischen Change-Management- Gruppe GGS einladen.
Die Informationsveranstaltung findet am:   17.09.2019
                                                                    um:   18.00 Uhr
                                                                    in       der Bibliothek des AEG statt.

Falls Sie jetzt neugierig geworden sind und an dem Treffen teilnehmen möchten, gern auch mit Ihrem Kind, teilen Sie uns dies bitte kurz mit.
( e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder in Schriftform über Ihr Kind an den Klassenleiter/Tutor an mich.
Falls Sie spontan noch teilnehmen können, sind Sie gern auch ohne Anmeldung willkommen.


Mit freundlichen Grüßen
Die GGS-Gruppe
i.A. M. Lehmann

 

49. Benefiz - Thema und Anmeldung

Benefizkonzert 2020

Bild: Die Olsenbande. URL: olsenbande.png            

 

Thema: „Die Olsenbande“

Im kommenden Benefizkonzert stehen die drei Ganoven der Olsenbande im Vordergrund, die immer wieder versuchen, nach einem raffinierten Plan ihres Anführers reich zu werden. Dabei scheitern sie stets aus meist skurrilen Gründen. Ob ihnen der Coup dieses Mal gelingt, werden wir auf der Bühne erleben. 

 

Wenn du diese Geschichte miterzählen möchtest, talentiert bist und andere mit deiner Gabe begeistern kannst, dann bewirb dich für unser Benefizkonzert und nutze die einmalige Chance, im Programm von 2020 mitzuwirken! Selbstverständlich werden Beiträge zum Thema bevorzugt!

 

Das Bewerbungsformular erhältst du im Sekretariat oder auf der Homepage unserer Schule. Dieses ist bis spätestens eine Woche vor dem Casting bei Frau Eismann abzugeben.

 

HauptcastingterminDi., 17.12.2019, ab 15.10 Uhr, Raum 103

Ausweichtermin: Di., 21.01.2020, ab 15.10 Uhr, Raum 103

(Nur für jene, die beim ersten Casting krankheitsbedingt verhindert waren.)  

 

Die Benefizkonzerte finden am 03. April 2020 um 16.00 Uhr und um 19.30 Uhr statt. 

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

 


Das Benefiz-Komitee

Känguru der Mathematik 2019

 

An drei Berliner Schulen startete 1995 der Känguru -Wettbewerb mit 184 Teilnehmern.

 

Es ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb, in dem 2018 bundesweit 11.250 Schulen mit 911.000 Teilnehmer starteten. Weltweit waren es mehr als 6 Millionen Teilnehmer aus fast 80 Ländern.

 

Dieser Wettbewerb findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt.

An unserer Schule wird dieser Wettbewerb seit mehr als 20 Jahren für die Klassenstufen 5 – 10 von Herrn Zehrt organisiert.

 

Am 21. März 2019 beteiligten sich 133 Schüler aus 19 der insgesamt 24 Klassen unserer Schule an diesem Wettbewerb, die die Aufgaben in der Mensa und Aula lösten.

 

Die Ergebnisse, die Auswertung, die Teilnehmerurkunden und die Veröffentlichung der Preisträger im 25. Jahr dieses Wettbewerbes werden im Mai erfolgen.

 

G. Michaelis

 

 

 

Albert-Einstein-Cup 2019

White Horse Theatre

Auch in diesem Schuljahr lud das White Horse Theatre zu zwei Aufführung in unserem Gymnasium ein, dessen Einladung viele unserer Schülerinnen und Schüler gerne folgten.
Im Rahmen des Englischunterrichts erlebten die Schülerinnen und Schüler der 5-7. Klasse das Stück Honesty, in dem der Teenager Tim in eine Verfolgungsjagd durch die Straßen Londons gerät, um einer Oma ihre gestohlene Handtasche wieder zu besorgen. Die Schüler lauschten dabei nicht nur erfolgreich dem Stück, sondern wurden auch Teil der Requisite und mussten Tim auf der Verbrecherjagd unterstützen. Nicht zuletzt durch das beherzte Eingreifen einer Schülerin wurde der Dieb geschnappt.

Im zweiten Stück, welches die Schülerinnen und Schüler der 8-10. Klasse genossen, ging es nicht weniger dramatisch zu. In The Tyrant's Kiss, einer aktualisierten Fassung von Shakespeares Drama "Pericles", befindet sich ein gebildeter junger Mann namens Perry auf dem gefährlichen Weg über das Mittelmeer in Richtung Italien. Die tragische Flucht und die Auswirkungen dieser auf den Protagonisten stehen im Vordergrund des Geschehens, welches die Schülerinnen und Schüler gespannt verfolgten. Sie erlebten mit, wie Perry seine Familie und seinen gesamten Besitz verliert und dennoch seine Hoffnung bewahrt.

Im Anschluss an beide Stücke stellten sich die Schauspieler den Fragen des Publikums, die sowohl inhaltlicher als auch persönlicher Natur waren und für beide Seiten den Erfolg und das Gelingen der Vorführung widerspiegelten. Wir freuen uns also jetzt schon auf ein Wiedersehen.

 

i.A. Henrike Eismann