Navigation

Exkursion nach Ankershagen

Am 12. Juli 2016 machten sich alle Lateinschüler der 10. und 11. Klasse auf den Weg in das kleine Dorf Ankershagen zwischen Penzlin und Waren. Ziel war das Heinrich-Schliemann-Museum, ehemals das Pfarrhaus des Dorfes.

Hier träumte der Troja-Ausgräber Heinrich Schliemann davon, den Schauplatz des Trojanischen Krieges zu finden, der zwischen den Helden seiner Kindheit, wie Achilles, Agamemnon, Menelaos und Odysseus auf griechischer Seite, und den Helden der Trojaner, wie Hektor und Paris, ausgetragen wurde.

Wir haben erfahren, dass Träume wahr werden können, aber auch, dass es noch immer Zweifler an Schliemanns Leistung gibt. Wir hatten Zeit für einen Picknick im Museumsgarten und einen Besuch der Dorfkirche.

Ein rundum gelungener Ausflug also!